Kleider

Kleid “Chloe”

Zugegeben, ich bin ein Fan der Pattydoo-Schnitte. Sie sind super übersichtlich, verständlich und es gibt eine Video-Anleitung. Da kann so gut wie nichts schief gehen. Als vor einiger Zeit das Kleid “Chloe” raus kam, hab ich es direkt mal genäht.

Puh, das war so gar nicht mein Schnitt. Die Taschen waren unvorteilhaft und das Rockteil war viel zu breit. Also habe ich improvisiert, aufgetrennt und enger gemacht. Tadaaa, jetzt gefällt es mir sehr gut!

Folgendes habe ich zusätzlich verändert:

  • Bündchen am Rocksaum
  • Taillenband
  • Blaue Passe am Rücken

Die Stoffe habe ich von Traumbeere (Jaquardjersey) aus Berlin. Ich liebe die Qualität und kann den Laden nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.