• Taschen

    Rucksack-Liebe

    Meine Schwester hatte sich zu Weihnachten einen Rucksack von mir gewünscht. Ok, kein Problem! Das meine Nähmaschine da aber an ihre Grenzen kam, das Baby meine volle Aufmerksamkeit brauchte und der ausgesuchte Stoff nicht so wollte wie ich, hatte ich nicht bedacht. Aber von vorn 🙂 Das Schnittmuster stammt von Hansedelli. Bei einem Rucksack sollte das Material im besten Fall wasserabweisend sein. Fündig wurde ich bei Stoffwelten. Laut Anleitung sollte der Außenstoff mit Vlies verstärkt werden. Gesagt, getan. Nur leider scheint der Stoff beim Aufbügeln geschrumpft zu sein, wodurch die einzelnen Schnittteile nicht mehr gepasst haben. Na super. Also nochmal alles zuschneiden. Dieses Mal habe ich erst das Vlies aufgebügelt…

  • Kleider

    Kleid “Chloe”

    Zugegeben, ich bin ein Fan der Pattydoo-Schnitte. Sie sind super übersichtlich, verständlich und es gibt eine Video-Anleitung. Da kann so gut wie nichts schief gehen. Als vor einiger Zeit das Kleid “Chloe” raus kam, hab ich es direkt mal genäht. Puh, das war so gar nicht mein Schnitt. Die Taschen waren unvorteilhaft und das Rockteil war viel zu breit. Also habe ich improvisiert, aufgetrennt und enger gemacht. Tadaaa, jetzt gefällt es mir sehr gut! Folgendes habe ich zusätzlich verändert: Bündchen am Rocksaum Taillenband Blaue Passe am Rücken Die Stoffe habe ich von Traumbeere (Jaquardjersey) aus Berlin. Ich liebe die Qualität und kann den Laden nur empfehlen!

  • Pullover

    Kurzer, lässiger Pulli aus Sweat

    Als ich vor einiger Zeit im Stoffladen Potsdam war, bin ich auf ein Schnittmuster von “Named” gestoßen. Bei dem Preis musste ich erstmal schlucken. Es war deutlich teurer als alles, was ich bisher genutzt habe. Aber die Form des Pullovers und die tolle Aufmachung haben mich einfach überzeugt. Und was soll ich sagen? Ich kann die Marke nur empfehlen. Die Anleitung ist allerdings in englischer Sprache 🙂 Genäht habe ich diese gute Stück aus einem Modalsweat. Dieser ist super weich und muss nach dem Waschen nicht gebügelt werden, top Qualität! An den Seiten ist ein Abnäher eingearbeitet, wodurch der Pullover seine tolle Passform erhält. Davon werde ich sicher noch mehr…