Summer in the city

Ich liebe Kleider. Schon immer. Nur hab ich irgendwie bisher selten welche getragen. Wahrscheinlich deshalb, weil die Kleider von der Stange nur selten gut sitzen bei mir. Das ist ja das Praktische, wenn man selber näht: man kann es so machen, wie es einem gefällt.

Hier seht ihr ein Kleid nach dem Pattydoo-Schnittmuster “Ella” im wunderschönen sommerlichen Potsdam. Ich habe es etwas gekürzt und den Rock schmaler gestaltet. Da ich einen relativ festen Baumwolljersey verwendet habe, würde er sonst zu sehr abstehen und das schmeichelt meiner Hüfte nicht besonders.

Es ist ein sehr einfaches Schnittmuster und super für Anfänger geeignet. Daher habe ich es auch damals genäht. Es hing jetzt lange im Schrank, weil es nicht gerade praktisch ist, wenn man mit Kind unterwegs ist und noch stillt 😉 Generell ist weiß natürlich nicht optimal. Aber no risk, no fun 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.